28.06.2020

Lockerung Gesundheitsbestätigung

 

Sehr geehrte Eltern der Grundschule Waldkirchen,

aktuell erhielten wir vom Staatsminister Ch. Piwarz folgende (kurzfristige) Informationen zur Ihrer Entlastung:

* Der aktuelle eingeschränkte Regelbetrieb an den Grundschulen und Horten gilt bis zu den Sommerferien.

* Ab 29. Juni 2020 greift eine Lockerung bei der Gesundheitsbestätigung:

Mit der Gesundheitsbestätigung ist nur noch für das betreffende Kind zu bestätigen. Für weitere Mitglieder des Hausstandes muss die Bestätigung nun nicht mehr erbracht werden.

* Schüler und Schülerinnen, welche zwei Tage symptomfrei sind, dürfen die Schule wieder besuchen. Ein ärztliches Attest ist dafür nicht vorzulegen.

* Das neue Muster der Gesundheitsbestätigung steht Ihnen hier zur Verfügung.

Am 29./30.6.2020 können noch die alten Formulare verwendet werden.

 

Für Rückfragen stehe ich Ihnen zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen aus der Grundschule Waldkirchen

 

M. Schädlich / Schulleitung

22.06.2020

Elternbrief Gesundschreibung

 

Liebe Eltern,

mit Ihrer Unterschrift versichern Sie uns täglich, dass Ihre Familie gesund ist. Vielen Dank für Ihre Bemühungen. Sollte Ihr Kind Erkältungssymptome aufweisen, lassen Sie es bitte zu Hause und informieren uns.

Mit einer ärztlichen Bescheinigung, dass Ihr Kind frei von ansteckenden Krankheiten ist, kann Ihr Kind die Schule wieder besuchen.

Bitte lassen Sie sich dieses “Negativattest” vom Arzt ausstellen und geben es Ihrem Kind am nächsten Schultag mit.

 

Sollte ein Familienmitglied (z. B. Geschwister) Erkältungssymptomen aufweisen, kann Ihr Kind umgehend die Schule wieder besuchen, wenn Sie uns die ärztliche Bestätigung, dass es sich nur um eine Erkältung handelt, mitgeben.

 

Sollten Sie einen Corona-Test durchführen wollen, wenden Sie sich bitte an Ihren Kinderarzt oder nutzen Sie die Teststelle am Klinikum Mittleres Erzgebirge (Öffnungszeiten Mo-Fr, 15.00 – 16.00 Uhr, Wochenende auf Nachfrage) in Zschopau. Dieser Test ist freiwillig.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen aus der Grundschule Waldkirchen

 

M. Schädlich

Schulleitung

29.05.2020

Formulare Gesundheitsbestätigung Juni/Juli 

 

Liebe Eltern,

anbei erhalten Sie die Formulare für die Gesundheitsbestätigung für Juni und Juli.

Gesundheitsbestätigung Juni

Gesundheitsbestätigung Juli

 

Mit freundlichen Grüßen aus der Grundschule Waldkirchen

 

M. Schädlich

Schulleitung

17.05.2020

Elternbrief des Staatsministers 

 

Liebe Eltern,

anbei erhalten Sie den Elternbrief des Staatsministers vom 16.05.2020.

Elternbrief zur Wiedereroeffnung der Grundschulen

 

Mit freundlichen Grüßen aus der Grundschule Waldkirchen

 

M. Schädlich

Schulleitung

14.05.2020

Elternbrief zum Schulbetrieb ab 18.05.20

 

Liebe Eltern der Grundschule Waldkirchen,
ab 18. Mai 2020 startet an den Sächsischen Grundschulen der eingeschränkte Regelbetrieb (siehe Elternbrief des Staatsministers). Dazu folgende wichtige Informationen:

 

  • Unterricht

Der Unterricht konzentriert sich auf die Kernfächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch (Kl. 4). Individuell entscheiden die Klassenlehrer, wie sie Themen anderer Fächer mit einfließen lassen. Aufgrund amtlicher Vorgaben können auch nicht alle Fächer vom bisherigen Fachlehrer unterrichtet werden.

Es gibt keinen festen Stundenplan. Jeder Klassenlehrer gestaltet den Unterricht täglich individuell. Die Schüler bringen am Montag die Materialien (Lb, Ah, Hefte …) für alle Kernfächer mit. Es gelten folgende Unterrichtzeiten (Montag-Freitag):

Klassen 1, 2a, 2b: 7.20 – 11.00 Uhr

Klassen 3, 4: 8.20 – 12.05 Uhr

 

Bindend für den ganzen Tag werden feste Klassen betreut, die konsequent getrennt bleiben sollen. Pausen – und Essenszeiten werden zeitversetzt organisiert. Für die Abgabe der Lernaufgaben der letzten Wochen beachten Sie bitte die Hinweise der Klassenlehrer per Email.

 

  • Hort

Die Betreuung aller Hortkinder erfolgt ausschließlich im Gebäude der Grundschule Waldkirchen (Tel. 03725-342017 Frau C. Schramm).
Aufgrund der aktuellen Bedingungen werden die Hortzeiten angepasst.

Öffnungszeiten: 7.00 – 16.00 Uhr

 

Für unsere Grundschule gilt folgende klar definierte Abholzone für Hortkinder:
Der Zugang erfolgt über das blaue Tor, weiter auf dem Weg bis zum Haupteingang. Dabei ist zwingend von den Eltern eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Darüber hinaus ist das Betreten der Schule nicht erlaubt. Bitte klingeln Sie beim HORT.

 

  • Mittagessen in der Hortzeit

Das Mittagessen kann ausschließlich im Klassen- oder Gruppenverband eingenommen werden. Bitte melden Sie Ihr Kind dazu bis Sonntag (17.5.2020), um 18.00 Uhr beim Speiseservice B. Jähmlich per WhatsApp an: 0172-3725860
Aus organisatorischen Gründen kann dies das Hortpersonal aktuell nicht übernehmen.

 

  • Hygienerichtlinien

für Schüler
Alle Kinder kommen mit einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB). Diese bleibt bis zum Klassenzimmer am Kind. Während der gesamten Zeit hier in der Grundschule / Hort wird keine MNB benutzt. Beim Verlassen des Gebäudes / Rückfahrt mit dem Bus wird sie wieder getragen.

Die Schüler werden zu Hygieneregeln und Verhaltensrichtlinien belehrt und angehalten.

 

für Eltern
Kinder mit Krankheitsanzeichen von COVID-19 dürfen nicht in die Betreuung gebracht werden. Gleiches gilt, wenn ein Mitglied des Haushalts Krankheitssymptome von COVID-19 aufweist. Es ist dringend erforderlich, im privaten Umfeld weiterhin die Sozialkontakte soweit wie möglich zu reduzieren, um die Entstehung neuer Infektionsketten zu vermeiden.

Zum Schulbesuch sind vorrangig öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen. Kinder, die mit dem Pkw abgeholt werden müssen, gehen selbstständig zum Parkplatz an der Kirche. Das Betreten des Schulgeländes ist den Erwachsenen nicht erlaubt. (Ausnahme siehe Hort)

Voraussetzung für eine gute Umsetzung des Konzeptes zur Wiedereröffnung der Grundschule ist es, dass ausschließlich gesunde Kinder ohne Anzeichen der Krankheit COVID-19 in die Schule kommen.

Die Eltern dokumentieren täglich, dass bei ihren Kindern keine Krankheitssymptome von COVID-19 vorliegen. Das schließt sämtliche Mitglieder des Hausstandes ein. Kinder mit Vorerkrankungen, deren Krankheitssymptome einer Virusinfektion ähnlich sein können (z. B. Heuschnupfen), weisen die Unbedenklichkeit mit einem ärztlichen Attest nach. Sofern Kosten entstehen, sind diese von den Eltern zu tragen.
Dazu wird Ihnen von uns ein Formular zur Verfügung gestellt (siehe Anlage), welches Ihr Kind täglich – mit Ihrer Unterschrift – vorzeigen muss.

Bei Nichtvorlage werden Sie telefonisch kontaktiert. Die Schulleitung kann ein Kind mit Krankheitssymptomen zurückweisen oder nach Hause schicken.

 

  • Elternbefragung

Bitte nutzen Sie folgenden Links und nehmen Sie an unserer kurzen Online-Elternbefragung teil. Vielen Dank 😉

Kl. 1 Elternbefragung

Kl. 2a Elternbefragung

Kl. 2b Elternbefragung

Kl. 3 Elternbefragung

Kl. 4 Elternbefragung

 

Dieser „eingeschränkte Regelbetrieb“ ist sicherlich für uns alle gemeinsam eine organisatorische und personelle Herausforderung mit dem Ziel des vollständigen
Regelbetriebes an allen Schulen. … aber auch ein „Testlauf“ … weitere Anpassungen / Veränderungen können nicht ausgeschlossen werden.

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung und wünsche uns auch für diese neue Phase eine erfolgreiche Schulzeit

 

In Vorfreude auf unsere Schüler*innen verbleiben

Michaela Schädlich & das Lehrerteam der Grundschule Waldkirchen

 

Anlage:

Formular Gesundheitsbestätigung

09.05.2020

Elternbrief des Staatsministers 

 

Liebe Eltern,

anbei erhalten Sie den Elternbrief des Staatsministers zur Wiedereröffnung der Grundschulen und Kindertageseinrichtungen ab 18. Mai 2020.

Elternbrief des Staatsministers

Stundenplan Kl. 4a – Frau Meyer ab 6.5.2020

Stundenplan Kl. 4b – Frau Höfig ab 6.5.2020

 

Mit freundlichen Grüßen aus der Grundschule Waldkirchen

 

M. Schädlich

Schulleitung

04.05.2020

Stundenplan Klasse 4 und Belehrung Hygieneregeln

 

Liebe Eltern,

anbei erhalten Sie die Klasseneinteilung und Stundenpläne für die Klassen 4a und 4b sowie die Hygienebelehrung zur Beachtung.

Belehrung

 

Mit freundlichen Grüßen aus der Grundschule Waldkirchen

 

M. Schädlich

Schulleitung

02.05.2020

Neue Allgemeinverfügung vom 01.05.2020

 

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie die neue Allgemeinverfügung.

Allgemeinverfügung

Anlage 1

Anlage 2

Mit freundlichen Grüßen aus der Grundschule Waldkirchen

 

M. Schädlich

Schulleitung

30.04.2020

2 Elternbriefe zum Schulbetrieb ab 6. Mai 2020

 

Liebe Eltern der Klassen 1-3,

hier einige aktuelle Informationen zur Notbetreuung:

  • Notbetreuung findet in der Grundschule von 6.00 – 17.00 Uhr wie bisher statt.
  • Lernaufgaben werden weiterhin erledigt –

Bitte geben Sie die Lernpläne und Arbeitsblätter mit. Die Lernzeit startet 8.00 Uhr

  • Ansprechpartner ab 6.5.2020: Frau C. Schramm 03725- 342017

Von uns erhalten Sie weiterhin rechtzeitig alle Lernpläne / Arbeitsblätter sowie neue Informationen über www.grundschule-waldkirchen.de

Bitte grüßen Sie Ihre Kinder und schauen Sie doch mal gemeinsam auf unsere Internetseite. Dort finden Sie eine LEHRER-FOTO-COLLAGE als Antwort auf Ihre tollen Kinderfotos.

 

Mit freundlichen Grüßen aus der Grundschule Waldkirchen

M. Schädlich/ SL

 

 

 

Liebe Eltern der Klasse 4,

wie bereits angekündigt, findet ab Mittwoch, dem 6. Mai 2020, für Ihre Kinder wieder Unterricht in der Schule statt.

  • Dazu wird die Klasse geteilt (4a/4b). Es wird einen veränderten Stundenplan geben. Dabei werden einige Fächer im Umfang erweitert, andere entfallen leider. Klassenaufteilung und Stundenplan (Unterricht täglich von 7.20 – 12.05 Uhr) erhalten Sie rechtzeitig.

Ihre Kinder werden von 6.00 – 17.00 Uhr von unseren Lehrern betreut.

  • Für Kinder, die den Hort besuchen, bestellen wir das Mittagessen. Anfallende Hausaufgaben werden von Montag – Freitag in der Betreuungszeit am Nachmittag erledigt. Bitte Schulgartensachen mitgeben.
  • Beachtenswert sind, aus aktuellem Anlass, veränderte Regelungen zur Hygiene und zur Organisation:
  • Alle Schüler der 4. Klasse benutzen nur den Schülereingang der Schule.
  • Alle Schüler kommen und gehen mit einem Mund – Nasen- Schutz (Maske, Tuch etc.) Aufbewahrungsempfehlung: Zippertüte

… auf dem Weg zwischen Bus/Schultür bis Klassenzimmer verpflichtend

… im Unterricht freiwillig oder nach Ansage

 

  • Abgabe der Lernmaterialien – Mittwoch 6.5.2020:

D/Su wie bereits informiert im Sammelhefter à Frau Meyer

Ma/En wird im Unterricht eingesammelt à Fachlehrer

  • Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung zu den notwendigen Betreuungszeiten.
  • Bitte grüßen Sie Ihre Kinder und schauen Sie doch mal gemeinsam auf unsere Internetseite. Dort finden Sie eine LEHRER-FOTO-COLLAGE als Antwort auf Ihre tollen Kinderfotos.

 

Mit freundlichen Grüßen aus der Grundschule Waldkirchen

M. Schädlich / SL

19.04.2020

Ergänzung zur Allgemeinverfügung vom 17.04.20

 

Liebe Eltern,

gestern Abend erreichte mich folgende Information:

In der Allgemeinverfügung zur Einstellung des Betriebs von Schulen und Kindertagesstätten wurde die Gruppe der kritischen Infrastruktur und Berufe um die Beschäftigten der Bundesagentur für Arbeit erweitert.

Somit können diese Sorgeberechtigten die Notbetreuung für ihre Kinder an einer Grund- bzw. Förderschule (Klassen 1-4) ab 20.04.2020 in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie diese Ergänzung der Allgemeinverfügung.

Mit freundlichen Grüßen aus der Grundschule Waldkirchen

 

M. Schädlich

Schulleitung

17.04.2020

Informationen zur Allgemeinverfügung Vollzug des Infektionsschutzgesetzes
Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie Einstellung des Betriebs von Schulen und der Kindertagesbetreuung, 17.4.2020

 

Liebe Eltern der Grundschule Waldkirchen,

gerade eben bekam ich die neue Allgemeinverfügung mit einer Aktualisierung zur Notbetreuung. Veränderungen gibt es beim Anspruch (Verfügung siehe 3.)

Bitte beachten Sie dabei die Unterscheidung zwischen einem oder beiden Personensorgeberechtigten (Anlage 1 Übersicht der Sektoren der Kritischen Infrastruktur –> für beide).

Sollten Sie ab Montag einen Anspruch haben und die Notbetreuung benötigen, teilen Sie uns dies bitte mit:

Telefon: 03725 / 6582 (Anrufbeantworter)
E-Mail: grundschule-waldkirchen@t-online.de

Die Notbetreuung ist am 20.4.2020 ab 6.00 Uhr besetzt.

Bitte geben Sie Ihrem Kind neben dem notwendigen Formular (Anlage 2) die Schulsachen sowie ein Frühstück mit. Mittagessen wird bestellt.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

M. Schädlich

Schulleitung

 

Anhang:

Allgemeinverfügung

Anlage 1

Anlage 2

16.04.2020

Elternbrief zur aktuellen Situation

 

Liebe Eltern der Grundschule Waldkirchen,

aufgrund der Weiterführung der Verordnungen zum Schutz gegen Coronainfektionen bleibt unsere Grundschule vorerst bis zum 3. Mai 2020 geschlossen.

Die Notbetreuung findet weiterhin für den ausgewählten Personenkreis von 6.00 – 17.00 Uhr in unserer Grundschule statt.

Ich möchte Sie bitten uns Ihren Bedarf (20.-30.4.2020) per Email oder Telefon mitzuteilen.

Weiterhin gibt es auf unserer Internetseite die aktuellen Lernpläne. Ergänzend werden unsere Lehrkräfte auch individuell Lösungsblätter mitschicken. Bitte kontrollieren Sie mit Ihrem Kind die entsprechenden Arbeitsblätter.

Sollten Sie Anregungen, Fragen oder Probleme mit den Aufgaben haben, wenden Sie sich bitte an den Fach- oder Klassenlehrer per Email:

 

Frau Hilbert: hilbert.schulpost@gmx.de

Frau Höfig: hoefig.schule@gmx.de

Herr Rempel: schule@jensrempel.de

Frau Jirschik: konni762@gmx.de

Frau Wagener: inawagener@gmx.de

Frau Meyer: schlauefuechsewk@gmail.de

Frau Schädlich: Grundschule-Waldkirchen@t-online.de

 

Nochmals ein großes Dankeschön an alle bisherigen Teilnehmer unserer Schüler -Foto- Aktion sowie Ihre lieben Grüße und Wünsche.

Wir freuen uns auch weiter über tolle Fotos. Alle Beiträge, die uns bis zum 19.04.20 erreichen werden im Amtsblatt veröffentlicht. …. aber auch danach sammeln wir weiter und hängen alle Fotos im Schulhaus aus.

Ich werde Sie auch zukünftig über unsere Internetseite aktuell zum Schulbetrieb der Grundschule Waldkirchen informieren.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen aus der Grundschule Waldkirchen

 

M. Schädlich

Schulleitung